17/03/2010 and one more for the road.

Hallo Welt.

Habe Wimpernzange geschenkt bekommen. Habe Angst vor dem Ding. Mein Unterbewußtsein hat das mit einem Alnatura-Beauty-Einkauf kompensiert. (Ringelblumenshampoo FTW) Überhaupt, diese Drogerie-Abteilungen in den Bioläden, das ist doch die reinste Qual für uns Lohas. Alles klingt so nett und riecht gut. Und dazu dieses toootal gute Gewissen dabei. (einen Tag später sollte sich rausstellen, dass es eine gute Idee war gleich noch Tee mit zu nehmen)

Und wo ich grad schon so nachhaltig bin: gibt es einen Lobbyisten, der das hier bitte unterstützen würde? Weil, dafür würd ich sogar gern Steuern zahlen.

Zuhause hat die Lieblingsmitbewohnerin (genau, die mit dem Hang zur Reinlichkeit und den Kochfähigkeiten) dann von ihrer miesen Prüfung erzählt und das das zum Kauf von Prosecco, Weißwein und Aperol geführt hat.

Danach erinnere ich mich nur noch Bruchstückhaft. Und an Messi.

httpv://www.youtube.com/watch?v=lSX3YR_9QTQ

One thought to “17/03/2010 and one more for the road.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.