Was man beim Aufräumen des Computers alles so findet. Und ich weiß nicht mal wer, wenn ich gemeint habe…


    I even forgot, where this came from

Ach komm schon, schau mich nicht so an. Ich weiß, dein hartes Schicksal. Du verlorener Junge. Lass die Spielchen mit den Augen. Mit deinen Mädchenwimpern und dem Glanz von Traurigkeit. Klar, das kannst du. Aber damit ist jetzt Schluß. Wenn du nicht mehr kämpfen willst, dann kämpfe eben ich. Wie immer. Dachtest du etwa die Sache geht gut aus? Wirklich?

Mit den Monstern da draußen, der Meute die hinter uns her ist und all den zerbrochen Wünschen, die wir zurücklassen mussten? Manchmal schwer zu begreifen, wie naiv du bist, im Kern. Am Ende wird immer alles gut. Am Ende gewinnen wir. Aber selbst wenn, es ist doch alles in Trümmern, dunkel und kalt.

Jetzt stehst du da und blickst mich an. Versuchst immer noch mich zu überzeugen. Niedlich. Dabei geht es überhaupt nicht um mich. Ich meine, ob ich jetzt gehe oder bleibe, schreie oder zu heulen anfange. Es könnte nicht unwichtiger sein.

Aber, glaubst du noch daran?

Schlagwörter: ,

Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.